Fotos + Text: Markus Hilzinger | 2018-07-11

Eine gelungene Doppelvernissage in einer der besten Berliner Galerien, gegründet von Alfred Kornfeld in der Fasanenstrasse, zeigt in den 68projects die Berliner Amerikanerin Michelle Jezierski.
Die Leinwände in Mischtechnik bilden abstrakte Landschaftsausschnitte in strahlenden Farben ab, die in einer zweiten Layerschicht mit vollkommen exakten Elementen überlagert werden, fast wie Lichtblitze illuminieren sie die Gemälde zusätzlich.
Die suggestive Erzählart der, unter Tony Cragg studierten Künstlerin, ist voller visueller Strenge und gleichzeitig belebend farbvoll.

Die zweite Eröffnung in den Haupträumen der Galerie Kornfeld ist ein ganz besonderes Highlight: -ein zeitgenössischer Zeuge der wilden Deutschen Fassbinder Ära, Jürgen Draeger, der den Querelle Zyklus malte.
Am Filmset entstanden zur Drehphase, des nicht erfolgreichen aber gleichzeitig revolutionären Films, der vielen artifiziell fremdbleiben sollte, sinnliche Zeichnungen - Pastellkreiden auf Papier.
Die bekanntesten Zeichnungen sind sicherlich die des sehr erotischen Querelle, Brad Davis und der französischen Filmdiva Jeanne Moreau.
Ein belebender Draeger, der mit dem fantastischen Berliner Visagisten Rene Koch und dem Gastgeber Alfred Kornfeld eine durchaus belustigende Einführung zum Besten gab.
Die Zeichnungen, preislich zwischen 3500.- und 5000.- Euro, bilden einmalige geschichtliche Manifeste.
Ein wirklich wunderbarer Abend. Vielen Dank an den Gastgeber.

Galerie Kornfeld und 68projects

Michelle Jezierski & Jürgen Draeger

 

 

 

LOCATION

PESTALOZZISTR. 104

10625 BERLIN

GERMANY

CONTACT

MH@MARKUSHILZINGER.COM

+49 (0)30 209 762 90

FOLLOW

logo-facebook.png
logo-instagram.png
logo-pinterest.png
logo-homify.png
logo-houzz.png

© 2020 BY MARKUS HILZINGER