bauhaus-arts-crafts-broehan-museum-berli
bauhaus-arts-crafts-broehan-museum-berli

Von Arts and Crafts zum Bauhaus

Bröhan Museum Berlin

Fotos + Text: Markus Hilzinger | 2019-03-15

Im Jahr des Geburtstages werden in Deutschland die unterschiedlichsten Aspekte des Bauhausmythos beleuchtet, das Berliner kleine aber feine Bröhan Museum versucht die Einordnung in den europäischen Kontext.

Bauhaus war und ist nicht isoliert gewesen, der Deutsche Werkbund als wichtigster Themengeber ist aber genauso zu sehen wie " die arts and crafts" Bewegung, die" Glasgower Schule“ oder" De Stijl "aus Holland.

Der Schwerpunkt sind natürlich die Möbel und das Kunstgewerbe und so waren unsere Lieblingsstücke z.B. der Elefantenrüsseltisch von Loos und Schmidt, die wunderschöne Typografie der Zigarettenmarke Manoli oder des Cafe Haags.


 TIPP: Cafe und Kuchen im Manstein am Lietzensee oder gleich ein Grauburgunder mit Wiener Schnitzel im Engelbecken

bauhaus-arts-crafts-broehan-museum-berli
bauhaus-arts-crafts-broehan-museum-berli
bauhaus-arts-crafts-broehan-museum-berli
bauhaus-arts-crafts-broehan-museum-berli
bauhaus-arts-crafts-broehan-museum-berli
bauhaus-arts-crafts-broehan-museum-berli
bauhaus-arts-crafts-broehan-museum-berli
bauhaus-arts-crafts-broehan-museum-berli