FullSizeRender (1).jpg

Zeitreise in ein wundersames Barock

Fotos: A. Bernd Kartes | Text: Markus Hilzinger | 2017-06-06

„Sizilien sehen und sterben“

Immer wieder eine architektonische und kulinarische Bereicherung ist eine Reise in die UNESCO  Weltkulturerben Staedte Modica, Noto, Ragusa und Scicli.
Auch Syracuse mit seiner Altstadt Ortigia ist mit der Kathedrale wie eine Zeitreise in ein wundersames Barock und belehrt uns voller Hochachtung wozu Menschen fähig sein können.
 
TIPP: Gastrotipp: Laut Tim Raue das beste Eis auf der Insel im Caffe Adamo in Modica in der via Marchesa Tedeschi 15, wir stimmen da gerne zu.
 
Tolle Drei -Gänge Menüs ab 20.- Euro mit frisch zubereiteter Pistazien Pasta, ein wirklicher Traum im Cappero, im Corso Umberto I, 156 ebenfalls in Modica.

FullSizeRender-7.jpg
FullSizeRender-15.jpg
FullSizeRender-8.jpg
FullSizeRender-13.jpg
FullSizeRender-11.jpg
IMG_2020.jpg
IMG_1773.jpg
IMG_1991.jpg
IMG_1993.jpg
IMG_1992.jpg
IMG_1991a.jpg
FullSizeRender-3.jpg
FullSizeRender-4.jpg
FullSizeRender-9.jpg
FullSizeRender-2.jpg
FullSizeRender-6.jpg
FullSizeRender-16.jpg
FullSizeRender-1.jpg
FullSizeRender-5.jpg
FullSizeRender-10.jpg
FullSizeRender-12.jpg
FullSizeRender-14.jpg